Das Künstlerkollektiv Olaf Asteson kreiert Theater, Eurythmie, Ausstellungen und Konzerte. 

grexOA versteht sich als eine Gruppe von Künstlern ohne klar definierte Grösse und die je nach Projekt zusammengesetzt ist.

 

Gearbeitet wird vorwiegend projekt- und prozessorientiert. Gearbeitet und gezeigt wird in den eigenen Räumlichkeiten, im Freien oder in Räumen ausserhalb von Olaf Asteson.

grexOA